Unser Geschäftsführer Joël Dunand begleitet und coacht interdisziplinäre Teams beim 24-Stunden-Hackathon für die Sozialwirtschaft am 17. und 18.4.2020 in Stuttgart. Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam kreative Antworten und Lösungsansätze für Probleme und Herausforderungen der Sozialen Arbeit in Zeiten des Corona-Virus und für darüber hinaus zu erarbeiten.

Wie kann Soziale Arbeit in Zeiten von Corona und “social distancing” wirksam werden und KlientInnen erreichen, wenn Präsenztermine und physische Nähe entfallen? – Verbands- und Trägerübergreifend treffen sich am 17. und 18. April 2020 in Stuttgart interdisziplinäre Teams der Sozialwirtschaft, um auf diese drängende Frage passende Antworten zu finden, die zu konkreten Umsetzungsmaßnahmen – bestenfalls auch über die Krise hinaus – führen sollen.
Unser Co-Founder Joël Dunand wird dabei als einer von 16 Coaches den TeilnehmerInnen mit seiner digitalen und sozialwirtschaftlichen Expertise und Praxiserfahrung unterstützend zur Seite stehen.

Viele Unternehmen haben branchenübergreifend zum Schutz ihrer Mitarbeitenden und Aufrechterhaltung des Betriebs in kürzester Zeit ihre Meetings, Besprechungen und sonstige Arbeitsprozesse auf digitale Kollaborationstools und –plattformen wie Microsoft Teams oder ZOOM umgestellt.

Auch der Hackathon bedient sich eines digital orchestrierten Arbeitsprozesses und Remote-Work-Ansatzes, in dem sich die “Herausforderer” mit einer konkreten Frage- bzw. Problemstellung ihres jeweiligen sozialwirtschaftlichen Betriebs registrieren und hierfür Problemlöser suchen.
Interessierte Problemlöser finden sich in Teams mit den jeweiligen Herausforderern zusammen und treten am 17.4.2020 dann in einen 24-stündigen kreativen Wettbewerb mit den anderen Teams ein.

Das Team mit dem innovativsten und vielversprechendsten Ansatz wird prämiert und dessen Projekt durch Projektpaten finanziert im Anschluss tatsächlich umgesetzt.

Weitere Informationen zum Hackathon, der Registrierung und zum Ablauf findest du unter https://paritaet-bw.de/CAREhacktCORONA.